Junior- und D1 Prüfungen 2016

Sichtlich stolz präsentieren sich Schüler und Lehrer unserer letzten Junior 1 und Junior 2 Prüfung.

Im Rahmen der „Freiwilligen Leistungsprüfung“ (FLP) des Deutschen Musikschulverbandes stellten die Schüler ihr Können an Akkordeon, Hackbrett, Klarinette, Klavier und Kontrabass unter Beweis.

v.l.n.r.: Veronika Kaiser (Junior 1), Brigitte Magritsch (Akkordeon, Hackbrett), Julia Machl (Junior 1), Nelly Kempe (Junior 2), Christian Schmid (D1), Katharina Berghammer (Junior 2), Reinhard Hausner (Klarinette, Klavier), Bernadette Schwarzenböck (Junior 1), Magdalena Kiening (Junior 2), Fiona Hagn (Junior 1), Daniel Caspar (Junior 1), Sebastian Machl (Junior 1), Nathalie Fischer (Junior 1), Karina Potolinca (Junior 2), Dominik Schnitzenbaumer (Junior 1), Erich Kogler (Kontrabass, Schulleiter), Luisa Kammer (Junior 1)

Darüber hinaus stellte sich Christian Schmid der D1 Prüfung in Theorie und Praxis; beide Prüfungen meisterte er souverän. Auf dem Bild ist er mit seinem Lehrer Reinhard Hausner zu sehen.

 

D3-Prüfungen in Erding erfolgreich bestanden

„So sehen Sieger aus!“

2015_07_D3_Prueflinge
v.l.n.r.: Klaus Eberl, Alexander Winkler, Lukas Scheurer, Reinhard Hausner, Florian Neuhaus, Christoph Heptner, Monika Schlierf-Martinoli

Die monatelange Vorbereitung hat sich gelohnt: unsere Schüler Florian Neuhaus (Blockflöte, Unterricht bei Monika Schlierf-Martinoli), Lukas Scheurer (Klarinette, Unterricht bei Reinhard Hausner) und Alexander Winkler (Klavier, Unterricht bei Klaus Eberl) haben sich der D3 Prüfung des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschule unterzogen und ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Theorie (Unterricht bei Christoph Heptner) und Praxis mit Bravour unter Beweis gestellt. Die Schüler wurden am Ende der zentralen Prüfung in Erding mit Urkunde und goldener Anstecknadel des VBSM ausgezeichnet. Weiterlesen „D3-Prüfungen in Erding erfolgreich bestanden“

D1-Prüfungen, praktisch

Dienstag 8. April 2014

2014_D1_Strohmeier
v.l.n.r.: Klaus Eberl, Matthias Strohmeier, Edeltraud Pauli, Christoph Heptner, Lisa Strohmeier, Wolfgang Herrmann, Brigitte Magritsch, Reinhard Hausner

Am Dienstag, den 8. April 2014 stellten sich die Geschwister Matthias und Lisa Strohmeier den praktischen Anforderungen der D1 Prüfung in den Fächern Klarinette und Hackbrett. Beide hatten im Vorfeld ihre Theorieprüfung (Lehrkraft Christoph Heptner) als Zulassung zur praktischen Prüfung mit Bravur abgelegt und bestanden, Lisa sogar mit 49 von 50 möglichen Punkten.

Matthias erwies sich auf seiner Klarinette (Lehrkraft Reinhard Hausner) als technisch und tonal  sicher und sauber und überzeugte darüber hinaus mit absolut reiner Intonation. Mit den Vortragsstücken von Jean Xavier Lefévre und einem anonymen Werk aus Israel überzeugte Matthias die Prüfungskommission (Edeltraud Pauli, Christoph Heptner, Wolfgang Herrmann), die seine D1-Prüfung einstimmig als bestanden bewertete.

Carlo Monzas Hackbrettsonate in C-Dur, daraus das Menuett, sowie eine Etüde von Karl-Heinz Schickhaus standen auf dem Programm von Lisa (Lehrkraft Brigitte Magritsch). Fehlerfrei, technisch überzeugend und musikalisch auf hohem Niveau überzeugte sie die Prüfungskommission. Die klare Entscheidung lautete auch hier: Bestanden! Matthias und Lisa wurden von Schulleiter Wolfgang Herrmann jeweils nach Beendigung der Prüfung und außerhalb der Wertung um ein weiteres Stück aus dem Prüfungsprogramm gebeten, …”so guten Schülern hört man gerne etwas länger zu”. Nach Überreichung der Urkunden und der Stimmgabel in Bronze wurde noch ein Foto aller Beteiligten gemacht.

Herzlichen Glückwunsch an die Prüflinge mit ihren Lehrkräften.