Barbara Finkbeiner

Musikalische Früherziehung, Grundkurs und Blockflöte

 

Barbara Finkbeiner absolvierte ihr Studium, Hauptfach Blockflöte, Nebenfach Harfe und Zusatzfächer Hackbrett und Musikalische Früherziehung am Richard-Strauß-Konservatorium in München. Bereits zu dieser Zeit war es ihr ein besonderes Anliegen mit Kindern zu arbeiten und ihnen auf spielerische und kreative Art Musik nahe zu bringen. So erweiterte sie ihre eigenen Ideen durch diverse zusätzliche Kurse z.B am Orff- Institut Salzburg, Musikschule Inning und einem der großen „Meister“ für musikalische Basisarbeit, Pierre van Hauwe. Fast 10 Jahre unterrichtete sie an der Kinderpflegeschule in Miesbach und bildete die jungen Kinderpflegerinnen im Fachbereich „Musik“ und „Bewegungserziehung“ aus.

Ein weiterer wichtiger Bereich in ihrem musikalischen Schaffen ist die Aufführungspraxis für „Alte Musik“ verbunden mit „Historischem Tanz“. So ist sie Mitglied des Ensembles „Barockmusik am Tegernsee“ , des „Historischen Tanzkreises Tegernsee „und  der Gruppe “ I Sonatori di Tollenze“ in Bad Tölz, mit denen sie regelmäßig auftritt.

Zur Zeit unterrichtet sie Blockflöte, Harfe und Hackbrett, und im Kindergarten Kreuth auch die Basisfächer  „Musikalische Früherziehung“ und “ Grundkurs“.