„Der kleine Stern“ in Kreuth

Die Geschichte vom kleinen Stern erzählte Barbara Finkbeiner am 20.12.2018 den Kinder im Kindergarten Kreuth. Musikalisch begleitet wurde sie von den Musikschulkindern an den Orff Instrumenten. Ganz leise lauschten alle Kinder, als der kleine Stern über der Krippe zu Bethlehem zum Weihnachtstern erstrahlte.

Klasse! Konzert „Es weihnachtet sehr!“

Unter dem Motto „Es weihnachtet sehr!“ setzte die Musikschule Tegernseer Tal die Reihe „Klasse! Konzert“ heute Abend mit einem weihnachtlich-musikalischen Streifzug durch verschiedene Epochen der Musikgeschichte fort. Umrahmt von allerlei weihnachtlichen Texten (Schulleiter Erich Kogler las) boten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern auf den verschiedensten Instrumenten heitere und ruhige Musik. Die Zuhörer im vollbesetzten Fred und Irmgard Rauch Saal dankten es den jungen Künstlern mit reichem Applaus.

Mit der Musikschule in den Advent…

…  adventliche Musik mit Schülern und Lehrern der Musikschule Tegernseer Tal erlebten die begeisterten Zuhörer in der bis auf den letzten Platz besetzten evangelischen Christkönigkirche in Tegernsee. Hackbretter, Blockflöten, Querflöten, Violinen, Traversflöten und Gesang wurden begleitet von Harfen und Klavier. Eine Stunde der Besinnung und Freude zum 1. Advent.

Fred und Irmgard Rauch Preis für zwei ehemalige Schüler

Voller Stolz und mit großer Freude kann die Musikschule Tegernseer Tal jetzt 2 Preisträger in ihren Reihen nennen: sozusagen zum Ende ihrer Musikschul-Karriere und als Unterstützung für den weiteren Weg wurde Laetitia Schwende und Lukas Scheurer der renommierte Fred und Irmgard Rauch Preis seitens der gleichnamigen Stiftung verliehen, der als Förderung junger Künstler und Persönlichkeiten zwei unserer Meinung nach würdige Träger erhalten hat.

Wir gratulieren den Preisträgern und danken dem Vorstand und Beirat der Stiftung ganz herzlich.


„Voller Erfolg – Musikschule Tegernseer Tal begeistert mit Konzert und stellt CD vor“ (Zitat „Das gelbe Blatt“)

Dieses große Lob geben wir natürlich gerne an unsere Schülerinnen und Schüler weiter, die bei unserem mittlerweile traditionellen Volksmusikkonzert fast schon genauso traditionell großartig aufgespielt und aufgesungen haben. Dazu kam noch die Präsentation der neuen Volksmusik CD der Musikschule, die wieder in bewährter Weise vom „Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Tegernseer Tal e.V.“ produziert und von Schülern und Lehrern der Musikschule
eingespielt wurde. Die CD ist zum Selbstkostenpreis von 9€ im Büro der Musikschule oder beim Förderverein erhältlich.