Junior 1 & 2 Prüfung: Hackbrett und Akkordeon

Trotz hochsommerlicher Temperaturen haben sich einige Schülerinnen und Schüler der Hackbrett- bzw. Akkordeonklasse von unserer Lehrerin Brigitte Magritsch im Konzertsaal eingefunden, um die Freiwillige Leistungsprüfung (FLP) des Bayerischen Musikschulverbandes abzulegen.

Wir freuen uns und gratulieren (v.l.n.r.) Sophia Zimmermann (Hackbrett, Junior 1), Sophia Schmid (Hackbrett, Junior 2), Lena Knorn (Hackbrett, Junior 2) und Ksawery Sankowski (Akkordeon, Junior 2) zum durchweg guten und sehr gutem Erfolg.

Jahresschlusskonzert im Seeforum am 3.7.2022

„Sternstunde der Musikschule zum Schulabschluss“

Diesem Kommentar eines Gastes bleibt nichts hinzuzufügen …  🙂

Außer unserem herzlichen Dank an alle Schüler*innen und Lehrkräfte für dieses so schöne Konzert. Und natürlich auch an unsere Kommunen und Sponsoren, die dies durch ihre Unterstützung ermöglichen.

 

Musiziernachmittag in der Musikschule

Samstag, den 10. Mai 2014

Am Samstag, den 10. Mai 2014 boten Brigitte Magritsch, Regine Kofler und Monika Schlierf-Martinoli ihren Schülern einen instrumentenübergreifenden Ensemblenachmittag an, um in großen Gruppen mit verschiedenen Instrumenten (Blockflöte, Harfe und Hackbrett) miteinander zu musizieren.

Das Ziel der engagierten Lehrerinnen war es, Schüler für die Musik zu begeistern und die Kinder nicht nur alleine im Kämmerchen üben zu lassen, sondern ihnen vor allem durch das Miteinander einen weiteren Zugang zur Musik zu ermöglichen. Den Schülern eine Plattform zu bieten, das eigene Instrument mit Freude einzusetzen, um ein großes Ganzes zu schaffen war ein weiteres Anliegen.

Dem Applaus nach zu urteilen, den die Schüler und Lehrerinnen bei dem Abschlusskonzert erhielten, war der Nachmittag ein voller Erfolg und Kinder wie Eltern gingen mit strahlenden Gesichtern nach Hause.