Ursula Deuerling

Fachlehrkraft für Violine und Klavier


Mit 8 Jahren begann ich Klavier zu spielen, mit 11 Jahren Violine. Schon während meiner Schulzeit entstand der Wunsch Musik zu meinem Beruf zu machen.
Nach meinem Abitur studierte ich am Hermann-Zilcher-Konservatorium in Würzburg in den Jahren 1984 bis 1991 Violine und Klavier jeweils im Hauptfach und Kammermusik mit den Abschlüssen der staatlich geprüften Musikpädagogin.
Im Laufe dieser Jahre nahm ich an zahlreichen Fortbildungen und Solo- bzw. Kammermusikkursen im In- und Ausland teil. Auch unterrichtete ich während meiner Ausbildung bereits an der städtischen Musikschule Würzburg unter der Leitung von Egon Saßmannshaus und leitete dort unter anderem ein Streichorchester mit Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren.
1991 zog ich nach Oberbayern und begann an der Musikschule Tegernseer Tal zu unterrichten. Nach einer familiär bedingten Pause, in der ich privat weiterunterrichtet habe, bin ich seit September 2015 wieder im Team der Musikschule.
Im Laufe meiner bisherigen Berufsjahre wirkte ich bei vielen Konzerten verschiedener Orchester, Solo- und Kammermusikbesetzungen, Opernaufführungen und Orchestermessen mit.
In den Jahren 2007 bis 2009 begleitete ich die Gospelchöre Miesbach und Rottach Egern bei Konzerten und Auftritten am Klavier. Von 2007 bis 2016 war ich Teil des Gospelquartetts „Voices of Spirit“ das mit seinen Balladen und vielseitigen Gospels für Hochzeiten und unterschiedliche Events engagiert wurde. In dieser Zeit konnte ich viel Erfahrungen im Bereich Band sammeln.

Vorstellung: Klavier
Vorstellung: Violine