Großartiges Ergebnis bei Jugend musiziert

Auch in diesem Jahr fand der Wettbewerb „Jugend musiziert“ des Deutschen Musikrates im Nachhall von Corona unter erschwerten Bedingungen statt. So war u.a. lange unklar, ob der Wettbewerb überhaupt in Präsenz oder per Video stattfinden wird, auch war die Vorbereitungszeit schwieriger als im „Normalfall“, außerdem verteilte sich die erste Runde (Regionalwettbewerb) über mehrere Monate.

Auch deswegen sind wir, die Musikschule Tegernseer Tal, besonders stolz, dass wir nicht nur verhältnismäßig viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Wettbewerb anmelden konnten, sondern diese auch großartige Ergebnisse erzielt haben:

„Nußknacker Suite“ im Quirinal, Tegernsee am 20.05.2017

Da hatte sich das lange Üben gelohnt: In einem mitreissenden Konzert präsentierten unserer Kinder verschiedene Stücke aus Tschaikowskys „Nußknacker“. Die Kinder hatten sich unter Leitung ihrer Lehrerinnen (Uschi Deuerling, Regine Kofler, Brigitte Magritsch, Edeltraud Pauli, Monika Schlierf-Martinoli) bereits am Vormittag zu einem Musiziertag getroffen, an dessen Ende die erarbeiteten Stücke als Konzert aufgeführt wurden. Unser besonderer Dank gilt dem Pfarramt Tegernsee (Quirinal) und allen Eltern für die essens- und naschtechnische Unterstützung.

Junior 1 und Junior 2 Prüfung der Harfenklasse Regine Kofler

Große Aufregung herrschte beim Vorspiel, da die Harfenschüler von Regine Kofler bei dieser Gelegenheit auch die Junior 1 und Junior 2 Prüfungen des VBSM (Verband Bayrischer Sing- und Musikschulen) ablegen konnten. Dass diese Aufregung aufgrund der ausgezeichneten Leistungen gar nicht sein hätte müssen, zeigen die zufriedenen Gesichter:

v.l.n.r.: Magdalena Kandlinger, Verena Eifler, Lehrerin Regine Kofler, Amelie Porer, Sissi Reich, Ida Rauh, Schulleiter Erich Kogler, Antonia Kammer, Lisa Gleissl, Julia Kerkhoff, Louisa Karpf, Sophia Bücher  (nicht im Bild: Elly und Greta Lessacher)

„Junge Musikanten singen und spuin auf“

Unter dem Motto „Junge Musikanten singen und spuin auf“ präsentierte sich die Volkmusikabteilung der Musikschule Tegernseer Tal bei ihrem mittlerweile traditionellen Konzert im Barocksaal des Schlosses Tegernsee.

Die Musikschule sagt ein herzliches „Vergelts Gott“ an alle Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste im (restlos gefüllten) Saal für diesen schönen Nachmittag.

dsc_0040-kopie