„Rottacher Advent 2018“: Weihnachtslieder mit der Musikschule Tegernseer Tal

Wie in jedem Jahr präsentierten heute, einen Tag vor dem heiligen Abend,  junge Instrumentalisten der Musikschule Tegernseer Tal auf dem „Rottacher Advent“ unter der Leitung ihres Lehrers Christoph Heptner Musik zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Ein beschwörend, bittendes „Leise rieselt der Schnee“ sowie ein ruhig, besinnliches „Stille Nacht, heilige Nacht“ bildeten den Rahmen des Vorspiels. Es erklangen verschiedene Querflöten, Keyboard und Klavier. Die Zuhörer sangen bei allen Liedern mit und unterstützten so zusätzlich den feierlichen Charakter des kleinen Konzertes. Frohe Weihnachten!

„Der kleine Stern“ in Kreuth

Die Geschichte vom kleinen Stern erzählte Barbara Finkbeiner am 20.12.2018 den Kinder im Kindergarten Kreuth. Musikalisch begleitet wurde sie von den Musikschulkindern an den Orff Instrumenten. Ganz leise lauschten alle Kinder, als der kleine Stern über der Krippe zu Bethlehem zum Weihnachtstern erstrahlte.

Klasse! Konzert „Es weihnachtet sehr!“

Unter dem Motto „Es weihnachtet sehr!“ setzte die Musikschule Tegernseer Tal die Reihe „Klasse! Konzert“ heute Abend mit einem weihnachtlich-musikalischen Streifzug durch verschiedene Epochen der Musikgeschichte fort. Umrahmt von allerlei weihnachtlichen Texten (Schulleiter Erich Kogler las) boten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern auf den verschiedensten Instrumenten heitere und ruhige Musik. Die Zuhörer im vollbesetzten Fred und Irmgard Rauch Saal dankten es den jungen Künstlern mit reichem Applaus.